Blogkartei.de | Das deutsche Blogverzeichnis Teste das Beste mit Beautytesterin.de Produkttester Bloggeramt.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis

5. Juni 2015

Die neue Maggi Qualität

Mein heutiger Produktbericht ließ leider etwas auf sich warten, weil... Naja.... Weil das Testpaket riesig war und ich neben meinem Vollzeitjob als Physiotherapeutin, meinem Haushalt, meinem Sport und meinem Freund echt ein bisschen Probleme hatte, alles sofort für euch testen zu können... :-D
Aber jetzt ist es fast geschafft, zwar noch nicht zu 100%, aber immerhin schon so weit, dass ich euch die Produkte etwas näher vorstellen kann... :-)

Vor schon geraumer Zeit erreichte mich ein riesiges Testpaket von der Produkttestseite www.trnd.com und enthalten waren zahlreiche Produkt der neuen Maggi Qualität...
Eigentlich stehen mein Freund und ich nicht so auf "Fertigprodukte", aber es zu testen lohnt sich... Und glaubt mir: Es hat sich gelohnt!!! :-)





Über Maggi selber brauche ich glaube ich nicht viel zu erzählen, denn ich glaube jeder, und damit meine ich wirklich JEDER, kennt Maggi....
Das neue daran ist die überarbeitete Qualität, aber dazu später mehr....

Erstmal um anzufangen, was war schönes in meinem Testpaket enthalten:

1. 4x fix & frisch Spaghetti Bolognese

2. 4x fix & frisch Lachs Sahne Gratin

3. 3x fix & frisch Kartoffelgratin

4. 3x fix & frisch Penne Bella Italia

5. 3x fix & frisch Champignon-Rahm Hähnchen

6. 3x fix & frisch Sommernudeln

7. 1x Purer Genuss Gemüse Fond

8. 1x Purer Genuss Rinder Fond

9. 3x Kräuter & Bouillon Gemüse Bouillonwürfel

10. 20x Rezeptflyer 

11. Projektfahrplan

12. Marktforschungsunterlagen













Viele Produkte, oder?! Genau das war das Problem für mich es so schnell zu testen, da wir in der Woche so gut wie nie abends groß kochen (nach dem Sport immer nicht so vorteilhaft), also mussten wir es auf die letzten Wochenenden verteilen...

Man sollte denken: "Naja... keine Produkte, die man noch nie gesehen hat...", aber hier ist es anders... Die Qualitätsmerkmale wurden von Maggi komplett neu überarbeitet und daher zeichnen sich die Produkte durch vielzählige Merkmale aus...

Was hat sich also alles geändert?

1. Verbesserte Rezepturen: der Gehalt an Salz und gesättigten Fettsäuren wurde reduziert

2. Gute Zutaten für guten Geschmack: Maggi verwendet ausschließlich Produkte aus nachhaltigem Anbau

3. Verständlichere Zutatenliste: kritisch wahrgenommene und wenig bekannte Zutaten wurden durch positiv wahrgenommene und bekanntere Inhaltsstoffe ausgetauscht

4. Neues Verpackungsdesign: Verpackung wurde moderner und zeitgemäßer gestaltet, damit die Produkte gleich ins Auge fallen

Hat sich also ziemlich viel verändert bei der neuen Maggi Qualität, aber kommen wir zum Wichtigesten überhaupt...


Mein Fazit:

Ich muss leider gestehen, dass wir es nach wie vor nicht geschafft haben, alle Produkte zu testen, aber die, die bei uns bisher auf dem Teller waren möchte ich euch gerne vorstellen...

1. Spaghetti Bolognese





Mein Freund hat das Produkt etwas abgewandelt und nach dem Anbraten
des Hackfleisches das Maggitütchen nicht in Wasser angerührt,
sondern in dem ebenfalls zu testenden Rinderfond...
Dadurch wird die Bolognese noch kräftiger und würziger und
schmeckt uns einfach besser...
Ein wirklich tolles Produkt, das schnell zuzubereiten ist -
auch nach einem langen Arbeitstag...
Und für Nudelliebhaber absolut zu empfehlen... :-)



2. Kartoffelgratin




Auch hier hat mein Freund das Gericht etwas abgewandelt und hat kleine
Zwiebelstücke mit unter die Kartoffeln gemischt und außerdem
das Gratin vor dem Backen noch mit Zwiebelringen belegt....
Ich fand den Auflauf, so wie er war perfekt, nicht zu würzig und doch eine 
angenehme kleine Soße, die nich zu wässrig ist...
Meinem Freund war die Sauce leider zu lasch und er musste
mit Chilipulver kräftig nachwürzen...
Ist ja aber Gott sei Dank Geschmackssache und nachwürzen
geht ja immer.... Ich fand es sehr lecker... :-)



3. Champignon-Rahm Hähnchen




Auch hier mussten wir wieder improvisieren...
Hähnchen hatten wir noch, allerdings keine frischen Champignons
und so haben wir einen Pilzmix aus dem Glas verwendet,
der dringend weg musste...
Darin waren Steinpilze, Pfifferlinge etc. enthalten und auch
mit den Pilzen war das Gericht sehr lecker....
Außerdem haben wir mehr Pilze genommen als angegeben, da
wir nichts mehr dazu essen wollten und so hatten wir einfach eine
größere Menge....Ich fand es wieder
sehr lecker und die Sauce ist schön cremig und mit ein bisschen
grobem Pfeffer abgeschmeckt, schmeckt es einfach göttlich... :-)






4. Kräuterreis

Leider habe ich vergessen von dem Gericht ein Bild zu machen, aber wir hatten neulich Abend nach dem Sport ein leckeres Fischfilet mit Kräuterreis... Dazu hat mein Freund gewöhnlichen Reis gekocht und mit den Kräuterbouillonwürfeln verfeinert,,,, Es hat super geschmeckt und die Kräuter waren sehr schön rauszuschmecken, allerdings nicht zu intensiv... Ein sehr leckeres, leichtes Gericht und ideal nach einem anstrengendem Training... ;)


5. Spaghetti Napoli

Ich hatte gestern Abend so einen Appetit auf Nudeln, dass mein Freund mir eine Freunde gemacht hat und passierte Tomaten mit dem Maggi Gemüsefond aufgekocht und daraus eine leckere Tomatensauce gezaubert hat... Ein einfaches Gericht, aber dennoch lecker und schnell zuzubereiten... Dazu gab es Spaghetti - mehr braucht die Yvonne nach einem langen Arbeitstag nicht... :-)



Und das wars... ;P 
Mehr Gerichte konnten wir leider bisher nicht testen, aber da uns die Produkte, die wir bisher probiert haben wirklich gut geschmeckt haben, gehe ich mal davon aus, dass das bei den anderen Produkten nicht anders sein wird...

Ich hatte meiner Mutter von jeder Maggi fix & frisch Tüten eine abgegeben, damit sie mittesten kann und ich ein weiteres Urteil habe, was ich in meine Bewertung mit einfließen lassen kann...

Sie war besonders begeistert von den Sommernudeln (die Leidenschaft für Nudeln habe ich vermutlich von ihr :-D)...  Sie hat es mit frischem Gemüse zubereitet, wie angegeben und war begeistert von der leichten Sauce, die perfekt zu etwas wärmeren Tagen passt, da sie nicht so schwer im Magen liegt... 
Auch fand sie das Kartoffelgratin sehr lecker, da es schnell zuzubereiten ist und einfach lecker schmeckt...
Als ich sie nach den anderen Produkten gefragt habe (und ja, sie hat wirklich schon alle probiert), sagte sie nur: "Sind alle gut, aber das sind eben die besten."
Was soll man noch mehr dazu sagen?!

Um die Sache hier mal zu Ende zu bringen, denn ich alte Frau muss wirklich langsam ins Bett :D, ist mein Schlussfazit sehr eindeutig...
Ich finde die Produkte toll, die ich bisher probiert habe, denke jedeoch dass man auch ohne Tütchen sehr schnell und frisch kochen kann....
Das neue Design ist schön, es beeinflusst mich bei dem Kauf von bestimmten Produkten aber weniger, da ich immer nach dem Geschmack einkaufe....
Deswegen bedanke ich mich recht herzlich bei trnd.com für den tollen Produkttest und ziehe einen kleinen Punkt ab, da mein Freund auch ohne die Tüten sehr gut kochen kann... ;)

Somit erhält die neue Maggi Qualität von mir




und ich verabschiede mich in den wohlverdienten Feierabend und das sonnige Wochenende... :-)